Skip to main content

Atlante Italo-svizzero (AIS)

Filmbildanalyse

Die Sexualpolitik war ein wichtiges Thema in der DDR der 60er und 70er Jahren. Die Bevölkerung sollte aufgeklärt werden und es gab zahlreiche Anlaufstellen, die über Sexualität und Geschlechtskrankheiten informierten. Ausserdem gab es Forschungsprojekte, die vom Staat unterstützt wurden, um mehr über Sexualität in der Bevölkerung herauszufinden. Auch die DEFA hatte eine tragende Rolle, da zahlreiche Filme zum Thema Sexualität produziert wurden. Nicht zuletzt, um das Tabu darum herum zu brechen.

Die folgenden Bilder (Screenshots) zeigen Szenen aus dem Film, die explizit Sexualität und/oder Nacktheit darstellen. Per Klick auf das Bild kann man sich spezifische Metadaten zu den einzelnen Filmbilder ansehen. 

Die Datenaufbereitung bezieht sich lediglich auf das Bildmaterial. Alles, was über Audio (Ton/Sprache) vermittelt wird, bleibt vernachlässigt.